Vandalismus auf Kinderspielplätzen – teuer und gefährlich

Das Brett der Hängebrücke mutwillig zertreten – das Holz gesplittert. Erst im letzten Jahr wurde der Spielturm auf dem Kinderspielplatz errichtet. Zerstört wurde das Brett vermutlich am Wochenende zwischen dem 08. und 10. Mai 20. Bereits vergangenes Jahr wurde ein Kleinkinderschaukelsitz kurz nach dem Aufbau zerstört. Immer wieder sind Spielplätze bzw. Kinderspielgeräte auch in der Gemeinde Friedland Ziel von Vandalismus. Die Täter nehmen dabei Verletzungen der Kinder leichtsinnig in Kauf. Ergebnis dieses sinnlosen Zeitvertreibs: gefährliche Splitter und Kanten, enttäuschte Kinder wegen eines gesperrten Spielgerätes und schließlich Kosten. Dabei könnte das für diese unnötigen Reparaturen verschwendete Geld viel besser für neue Spielgeräte verwendet werden. Bitte achten Sie auf Personen, die sich unberechtigter Weise auf Spielplätzen aufhalten, z.B. Erwachsene ohne Kinder, Jugendliche. Für sachdienliche Hinweise – auch anonym – wenden Sie sich bitte an die Gemeindeverwaltung.

« zurück

Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bestätigen