Stellenausschreibung der Gemeinde Friedland: Sachbearbeitung im Fachdienst Bauen (m/w/d)

In der Gemeindeverwaltung Friedland (Bönneker Str. 2, 37133 Friedland) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Fachdienst Bauen eine Vollzeitstelle für die Sachbearbeitung zu besetzen. Die unbefristete Stelle wird nach dem TVöD-VKA in der Entgeltgruppe 9b vergütet. Die wöchentliche durchschnittliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden.

Wir bieten:
- flexible Arbeitszeiten im Rahmen der Gleitzeit (auch zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf)
- eine anspruchsvolle und vielseitige Tätigkeit, verbunden mit einem hohen Maß an Eigenverantwortung in einem teamorientierten Arbeitsumfeld
- eine zukunftssichere Beschäftigung
- alle durch die Tarifvertragsparteien des öffentlichen Dienstes vereinbarte Leistungen inkl. Zusatzversorgungen
- die Möglichkeit des Leasings eines Fahrrades Ihrer Wahl über eine Entgeltumwandlung
- umfassende Fortbildungsmöglichkeiten

Ihre Aufgaben:
- Vorbereitung, Durchführung, Überwachung und Abrechnung kommunaler Hoch- und Tiefbaumaßnahmen, sowie die Projektbegleitung von Baumaßnahmen über alle Leistungsphasen der HOAI
- Unterhaltungsmaßnahmen einschließlich Modernisierung und (energetischer) Sanierung kommunaler Gebäude, Straßen, Wege und Plätze, sowie Straßenbeleuchtungen im Bestand
- Wahrnehmung von Bauherrenaufgaben, ggf. in Zusammenarbeit mit externen Planern
- Beantragung und Abrechnung von Fördermitteln in Zusammenarbeit mit den Bewilligungsbehörden
- Haushalts- und Investitionsplanung, sowie Mittelbewirtschaftung innerhalb des Zuständigkeitsbereiches
- Allgemeine Aufgaben der Bauverwaltung (Abwicklung Vorkaufsrechte, Aufbruchgenehmigungen, Erfassung und Auswertung von Verbrauchswerten kommunaler Liegenschaften etc.)

Unsere Anforderungen:
- Eine abgeschlossene Berufsausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellte/Verwaltungsfachangestellten
- Möglichst mehrjährige Erfahrung in der öffentlichen Verwaltung
- Kenntnisse der einschlägigen Vorschriften im öffentlichen Baurecht, sicherer Umgang und Anwendung der Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen wünschenswert
- Bautechnische Kenntnisse bzw. technisches Verständnis willkommen

Weiter gefordert sind:
- Zuverlässigkeit und ein hohes Maß an persönlichem Engagement
- Sicherer Umgang mit MS-Office
- Bereitschaft zur schnellen u. umfassenden Einarbeitung in die Fachprogramme
- Freundliches und sicheres Auftreten
- Hilfsbereitschaft und soziale Kompetenz
- Belastbarkeit und Flexibilität
- Verantwortungsvolle, kontinuierliche und selbstständige Arbeitsweise im Rahmen der übertragenen Tätigkeiten
- Team- und Kommunikationsfähigkeit
- Bereitschaft zum abendlichen Sitzungsdienst
- Besitz des Führerscheins Klasse B und die Bereitschaft zur dienstlichen Nutzung des Privat-Kfz

Bitte senden Sie bis zum 15. Februar 2023 Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen in einem PDF-Dokument per Mail an: gemeinde@friedland.de .

« zurück
Nach oben