Neues Frühjahrsprogramm des Museum Friedland

Das Team des Museums Friedland hat für die Monate April bis Juni ein abwechslungs­reiches Programm zusammengestellt. Passend zum Frühjahr laden wir unsere Besu­cher*innen ein, aktiv zu werden – zum Beispiel im Rahmen eines Interviewprojekts am Internationalen Museumstag, der bei uns unter dem Motto „Mitmischen“ steht, oder eines Kreativ-Workshops am Aktionstag zum World Refugee Day.

Außerdem freuen wir uns auf einen Gesprächsabend mit unserer Zeitzeugin Annelie Keil, die als Kind nach zweijähriger Flucht im Jahr 1948 nach Friedland kam, und auf einen spannenden Vortrag des Religionswissenschaftlers Alexander Kenneth Nagel zum Thema Flucht und religiöser Wandel.

Hinweis: An den Osterfeiertagen, also von Karfreitag bis einschließlich Ostermontag, ist unsere Dauerausstellung wie üblich von 10-18 Uhr geöffnet. An allen vier Tagen bieten wir um 11 und um 15 Uhr öffentliche Führungen an.

« zurück