Museum Friedland ist wieder geöffnet – Gemeinde Friedland übergibt Masken

Dank der zuletzt beschlossenen Lockerungen des Landes Niedersachsen ist nun auch unser Museum wieder geöffnet. Obwohl die Maskenpflicht schon recht gut greift, passiert es evtl. doch einmal, dass eine Maske fehlt oder ausgetauscht werden muss. Das Kinder- und Jugendbüro hatte kürzlich in einem Aufruf Näher/innen gesucht, die für die Gemeinde Friedland Alltagsmasken nähen möchten. Es wurde ein Set mit einer Anleitung und dem Material für 10 Masken zur Verfügung gestellt. Der Aufruf war erfolgreich: schnell meldeten sich etliche Personen und nahmen unverzüglich die Arbeit auf. Die ersten Masken konnten pünktlich zur Eröffnung des Museums am 6. Mai Frau Angela Steinhardt überreicht werden. Wir bedanken uns ganz herzlich bei den fleißigen Helfern. Weitere fertige Masken werden im Kinder- und Jugendbüro gesammelt und innerhalb der Gemeinde Friedland weiter gegeben.

« zurück

Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bestätigen