Geocaching: Auf Schatzsuche in Friedland

Moderne Schnitzeljagd als Freizeitspass nicht nur zur Ferienzeit

Schatzsuche, Abenteuer, Geheimnisse und eine verborgene Welt. Geocaching ist das alles, aber was ist es eigentlich genau?

Beim Geocaching spürt man einen versteckten Schatz per GPS-Daten auf. Diese findet man im Internet, zum Beispiel auf www.geocaching.com.

Hat man sich einen Cache ausgesucht, gibt man die Koordinaten in sein GPS-Gerät ein oder nutzt sein Smartphone mit passender Geocaching App, packt noch einen Stift ein und los geht’s.

Kein Geocache gleicht dem anderen! Der eine kann so klein wie ein Schraubenkopf sein und ist per Magnet an einem Verkehrsschild befestigt, der andere erreicht die Größe einer Wassertonne und ist im Waldboden vergraben. Dazwischen ist alles möglich.

Meistens besteht er aus einer Plastikdose und einem Logbuch, in das man seinen Namen eintragen kann. Oft findet man auch noch kleine Tauschgegenstände, wie Überraschungseierfiguren. Wenn man etwas hineinlegt, darf man davon natürlich auch etwas mitnehmen.

Die Bewertung zwischen 1 und 5 Sternen zeigt an wie schwierig des Rätsels Lösung ist und auf welches Gelände man sich einstellen muss. Ein 5-Sterne-Cache bedeutet meistens ein größeres Abenteuer für das man z.B. eine Kletterausrüstung braucht. Einen 1-Sterne-Cache kannst du vielleicht auch direkt am Straßenrand finden.

Besondere Caches erkennt man an einer hohen Zahl an Favoritenpunkten. Hier erwarten dich meistens ausgeklügelte kreative Ideen.

Wenn du also Spaß am draußen sein hast, deine Umgebung auf eine ganz neue Art entdecken willst, auch gerne mal ein Schild abtastest, Codes entschlüsselst oder mal auf einen Baum klettern magst - Geocaching bedeutet vollen Einsatz.

Seit 20 Jahren machen sich Menschen weltweit milliardenschwere Satellitentechnik zunutze um auf die Suche nach versteckten Dosen zu gehen. Einfach weil es Spaß macht!

Die Welt ist eine Schatzkarte! Weltweit gibt es mehr als 3 Millionen Caches in 191 Ländern, 367.000 in Deutschland und davon etwa 100 in allen Ortsteilen Friedlands!

Go find it!

Die Gemeinde Friedland würde sich über Infos zu Multi-Caches oder Offset-Caches im Gemeindegebiet riesig freuen und sie u.a. gern hier auf dieser Homepage vorstellen. Interesse?

Dann los… (Ansprechpartnerin: B. Bruder, Tel. 05504 80238, bruder@friedland.de).

Herzlichen Dank an Marlene Krautwurst für die Vorstellung dieser spannenden Freizeitaktivität.

« zurück