Straßenbauarbeiten auf der L567 zwischen Ludolfshausen und Lichtenhagen – Änderung der Streckensperrung

BAD GANDERSHEIM. Die Bauarbeiten auf der L567 in der Ortsdurchfahrt Lichtenhagen sind weitgehend fertiggestellt und wechseln ab Montag, dem 08.11.2021, in den zweiten Bauabschnitt. Sie werden auf der freien Strecke bis Ortseingang Ludolfshausen fortgesetzt.

Das teilt die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Bad Gandersheim mit.

Für die Erneuerung der Fahrbahndecke zwischen Lichtenhagen und Ludolfshausen wird die L567 dort ab Montag ca. 8:00 Uhr voll gesperrt und gleichzeitig die bisher bestehende Vollsperrung zwischen Ischenrode und Lichtenhagen aufgehoben. Die bereits vorhandene Umleitungsführung zwischen Ludolfshausen und Ischenrode via Reinhausen und Bremke bleibt weiterhin bestehen. Zu beachten ist hier, dass die Ortschaft Lichtenhagen ab Montag nicht mehr über Ludolfshausen, sondern fortan über Ischenrode zu erreichen ist.

Die Fertigstellung der Bauarbeiten im zweiten Bauabschnitt erfolgt voraussichtlich bis zum 13. Dezember. Die Änderungen haben auch Auswirkungen auf die Streckenführung der Buslinie 141 via Lichtenhagen. Bitte beachten Sie die Fahrplanänderungen des Regionalbus Braunschweig (RBB) im Ersatzfahrplan an den Haltestellen und im Internet.

Für die zu erwartenden Verkehrsbehinderungen bittet die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Bad Gandersheim alle Verkehrsteilnehmer und Anwohner um Verständnis

« zurück

Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bestätigen
Nach oben