Kurzfristige Sperrungen im Heidkopftunnel am 05. Januar

Am Mittwoch, den 05. Januar 2022 kommt es jeweils zu einer Sperrung von ca. zwei Stunden pro Tunnelröhre im Heidkopftunnel im Zuge der A 38. Grund für die Sperrungen ist eine Bestandsaufnahme der technischen Ausstattung des Tunnels.

Am 05.01.2022 muss von 9.30 Uhr bis 11.30 Uhr zwischen der Anschlussstelle Friedland und der Anschlussstelle Arenshausen die Fahrtrichtung Halle voll gesperrt werden. Die Umleitungsstrecke U 85a führt über die L 566, die L 1001, die B 80 und an der Anschlussstelle Arenshausen wieder auf die A 38 in Richtung Halle/Leipzig.

Anschließend wird ab 12 Uhr bis 14 Uhr wird zwischen der Anschlussstelle Arenshausen und der Anschlussstelle Friedland die Fahrtrichtung Göttingen voll gesperrt. Die Umleitungsstrecke führt über die U 58a von der Anschlussstelle Arenshausen über die B 80, die L 1001 und die L 566 zurück auf die A 38 in Richtung Göttingen.

Die Außenstelle Bad Gandersheim der Autobahn GmbH des Bundes bittet alle Verkehrsteilnehmenden um erhöhte Aufmerksamkeit auf den Umleitungsstrecken und um Verständnis für die Einschränkungen.

« zurück
Nach oben