Neuer "Leseclub" an der Leinetal-Grundschule Friedland

Wir freuen uns über die Zusage der Stiftung Lesen, an der Leinetal-Grundschule einen neuen Leseclub einzurichten.

Als Kooperationspartner hatten sich die Grundschule und das Kinder- und Jugendbüro Ende vergangenen Jahres für das Projekt „Leseclubs“ der Stiftung Lesen beworben. Diese Leseclubs sind eine bundesweite Initiative, deren Konzept das Motto „Mit Freu(n)den lesen“ trägt.

Der Leseclub soll zukünftig in das offene Ganztagsangebot eingebunden werden. Hier wird den Kindern eine außerschulische Lernumgebung angeboten, in der sie gemeinsam lesen, spielen und mit verschiedenen Medien kreativ sein können.

Zur Zeit ist die Grundschule dabei, die Ausstattung des Leseclub-Raumes zu planen und hat bereits die ersten Materialien bei der Stiftung Lesen bestellt. Zur Durchführung des Projekts benötigt die Schule allerdings noch Unterstützung von Ehrenamtlichen, die Spaß am Umgang mit Kindern, einen Nachmittag in der Woche Zeit und Lust auf eine kreative Beschäftigung haben. Wenn Sie in Zukunft Ihren Sozialraum aktiv mitgestalten wollen, dann engagieren Sie sich!

Werden Sie Leseclubbetreuer*in und gestalten Sie kreative und niedrigschwellige Angebote mit Kindern im Alter von 6-12 Jahren! Der Einsatz erfolgt im Team und die Stiftung Lesen bietet regelmäßige kostenlose Weiterbildungen zu spannenden Themen der Leseförderung an.

Die Leinetal-Grundschule freut sich auf Ihre Rückmeldung und ist telefonisch unter der Nummer (05504) 1295 oder per Mail unter der Adresse info@leinetal-grundschule-friedland.de zu erreichen.

« zurück

Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bestätigen
Nach oben