Ob Fußball, Basketball oder Handball - das Multifunktionsfeld ist ein Multitalent

Die Schulsportanlage in Groß Schneen ist nicht mehr ganz zeitgemäß und die Tennisanlage hat auch schon bessere Tage erlebt. Es ist an der Zeit den Bereich zu überarbeiten und an heutige Bedürfnisse anzupassen, wobei Wettkampftauglichkeit und Spaß am Sport für Bewegungsbegeisterte aus alle Ortschaften gleichermaßen zu berücksichtigen sind.

Die Weitsprunganlage wird entsprechend ertüchtigt und ein modernes Multifunktionsfeld, welches verschiedenen Sportarten Raum bietet, rundet das Angebot an Outdoorsport ab.

Derzeit stehen drei Varianten zur Diskussion:

Variante 1

Variante 2

Variante 3

Die Kosten belaufen sich auf ca. 225.000 €, Fördermittel wurden eingeworben. Die Umsetzung ist für 2021 geplant. Die Bauzeit beträgt ca. zwei Monate.

« zurück

Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bestätigen