Schnelles Internet - Vertriebsstart am 16. Januar

Plakate hängen in dem gesamtem Gemeindegebiet!

Die Firma Goetel plant den Bau moderner Glasfasernetze in allen 14 Ortsteilen der Gemeinde Friedland ohne Baukostenzuschuss. Voraussetzung für den Glasfaserausbau ist eine Teilnahmequote von mindestens 40 Prozent in allen Ortsteilen der Gemeinde Friedland. Ab dem dem 16. Januar 2023 können Anträge für den einen Hausanschluss digital unter www.goetel.de/friedland oder in Papierform gestellt werden. Zur weiteren Information zu den Themen Glasfaserleitungen und Glasfaserausbau werden in den nächsten Wochen zudem Informationsveranstaltungen durchgeführt. Bis ca. Ende März soll die Bedarfsabfrage bzw. Akquise abgeschlossen sein.

Aktuelles zum Fortschritt des Projektes und die Termine werden über das Gemeindeblatt und die Homepage bekanntgeben. Auch auf der Homepage der Firma können sich Interessierte unter www.goetel.de/vor-ort-info informieren.

« zurück
Nach oben