Abgabenbescheide für die Grundsteuer sowie für die Hundesteuer

Die Gemeinde Friedland versendet aus Gründen der Verwaltungsvereinfachung und Kostenersparnis Steuerbescheide nur dann, wenn sich Änderungen in den Abgabenberechnungsgrundlagen und des Abgabenbetrages gegenüber dem Vorjahr ergeben haben.

Diese werden als eine ortsübliche Bekanntmachung auf der Homepage der Gemeinde Friedland unter buergerservice/amtliche-bekanntmachungen/index.html veröffentlicht.

Die Abgabenbescheide für die Grundsteuer sowie für die Hundesteuer werden als Mehrjahresbescheide erlassen.

Diese Bescheide sind solange gültig, bis sich Änderungen an den Eigentumsverhältnissen oder den Berechnungsgrundlagen ergeben. In diesen Fällen ergeht ein neuer Bescheid, der dann wiederum bis zu einer weiteren Änderung gilt.

Es wird empfohlen, am SEPA-Lastschriftverfahren teilzunehmen, um keinen Fälligkeitsstichtag zu versäumen und keine zusätzlichen Kosten wie Mahngebühren entstehen zu lassen.

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an den Fachdienst Finanzen, Herr Anders, unter der Telefonnummer 05504/802-41 oder E-Mail: anders@friedland.de .

« zurück
Nach oben