„Daseinsvorsorge im demografischen Wandel – Handlungsmöglichkeiten am Beispiel der öffentlichen Infrastruktur der Gemeinde Friedland“

Bachelorarbeit von Eike Matthies

Der Demographische Wandel und seine Auswirkungen auf die öffentliche Infrastruktur war Thema der Bachelorarbeit von Eike Matthies / Groß Schneen. Am Beispiel der Gemeinde Friedland werden die Problemlage sowie Handlungsmöglichkeiten dargestellt.

Eine Zusammenfassung der Arbeit finden Sie hier

Demographische Entwicklung

„Fitnessprogramm“ für die Dörfer

Der demographische Wandel wird das Gesicht der Städte und Gemeinden in Deutschland stark verändern. Wir werden mehr ältere und weniger junge Einwohner/innen haben, entsprechend wird sich die Nachfrage an Infrastruktur­einrichtungen verändern. Was bedeutet das für unsere Gemeinde und die Dörfer? Eine Arbeitsgruppe aus den drei Fraktionen und der Verwaltung hat die Erfahrungen der Bürgerinnen und Bürger zusammengetragen und auf der Ratssitzung am 30.September 2010 der Öffentlichkeit vorgestellt.

« zurück

Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bestätigen