Reckershausen

Einwohner: 370
Gesamtgröße: 3,55 km²

1997 konnte Reckershausen sein 1000-jähriges Bestehen feiern. Das Dorf liegt in landschaftlich schöner Umgebung am Osthang des oberen, sich hier verjün­genden Leinetals. Von großer ortsge­schichtli­cher Bedeutung ist die stattliche Gutsanlage am südwestlichen Ortseingang, die mit der im benachbarten Niedergandern früher eine wirtschaftliche Einheit bildete.

Der alte Ortskern wird von gut erhaltenen Fachwerkgebäuden geprägt. Sehenswert ist vor allem die Kirche mit dem Wehrturm aus dem 15. Jahrhundert – eine architektonische Besonderheit des südniedersächsischen dörflichen Kleinkirchenbaues. Die Landstraße nach Groß Schneen durchschneidet die auf einem Berg gelegene, eingewachsene, schwer zugängliche Befestigung „Madeburg“. Bei Grabungen entdecktes keramisches Material konnte dem 10. Jahrhundert zugewiesen werden.

Ortsrat 2016/2021

WG Reckershausen

  • Hildmann, Heike, Dorfstr. 16
  • Baaske, Dieter, Marzhäuser Str. 12
  • Sacher, Susanne, Am Thieberg 4
  • Dr. Schade, Christoph, Bergstraße 50
  • Wollradt, Hubert, Madeburger Weg 8

« zurück

Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bestätigen