Heiraten in Friedland

von rockig bis romantisch

Heiraten in einem  „etwas anderen Ambiente“ dafür steht seit Sommer 2019 das Offizielle Marshall Amp Museum  in Friedland. Im Friedländer Gemeindeteil Reckershausen können Heiratswillige nun auch dort  den Bund fürs Leben schließen.  Viele Paare wünschen sich für den besonderen Tag im Leben  eine ausgefallene Alternative zum klassischen Standesamt. Neben der Sammlung unzähliger Marshall Amps der vergangenen Jahrzehnte, ist  Musikliebhabern und Fans der starken Töne die Location über Konzertveranstaltungen auch überregional bekannt.  Das Standesamt freut sich, dass nun neben den bisherigen Trauorten, wie auf dem Rittergut in Besenhausen, in der historischen Wassermühle in Friedland und im Trauzimmer der Gemeinde in Groß Schneen, auch hier  JA gesagt werden darf.

Trauungen in Friedland finden ganzjährig von montags bis freitags zu den Öffnungszeiten der Gemeindeverwaltung und einmal im Monat auch samstags bis 12.00 Uhr statt.

Alle Informationen zu den Terminen und Formalitäten rund ums Heiraten erhalten Sie im Standesamt Friedland bei Frau Stralucke (Tel. 05504-80224) und Herrn Kaiser (05504-80226).

Oder senden sie einfach eine Email an stralucke@friedland.de bzw. kaiser@friedland.de.

Möchten Sie die Trauorte besichtigen oder Fragen zu Terminen und Kosten haben, wenden Sie sich bitte direkt an folgende Ansprechpartner:

Marshall Amp Museum , Herr Siegbert Merker 0151-26351773

Wassermühle Friedland, Herr Thomas Wetzorke, Tel. 0152-33721572

Rittergut Besenhausen, Herr Moritz Flechtner, Tel. 05504-215

Diese Seite verwendet Cookies, mit denen Informationen lokal auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Mit der Benutzung der Seite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.

Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bestätigen