Stockhausen

Stockhausen

Einwohner: 208
Gesamtgröße: 2,54 km2

Stockhausen wurde 1100 erstmalig urkundlich erwähnt und war der ursprüngliche Sitz der Familie Stockhausen. Das Dorf liegt auf einem Hügel, der aus den grünen Wiesen des Leinetals auf dem rechten Ufer des Flusses aufsteigt. Das Ortsbild wird bestimmt durch die Mühle, den Thieplatz, die Kirche St. Bonifatius mit dem Friedhof, die stattlichen Dreiseithöfe auf ihren großzügig bemessenen Parzellen und die locker angeordneten Hofstellen mit ihren überwiegend von der Straßenflucht zurückspringenden Wohnwirtschaftsgebäuden.

Stockhausen hat eines der schönsten Dorfgemeinschaftshäuser, das auch von den ansässigen Vereinen genutzt wird. Östlich des Ortes, in der „Steinkuhle“, befinden sich das Ehrenmal und das Schützenhaus.


Suchen